BATTLETECH AUF HINZE.CH. BIG PICTURES WITH A SMALL BUDGET.

BattleTech (MechWarrior) ist ein Science-Fiction-Brettspiel, War Game und Rollenspiel (entwickelt von FASA, an WizKids verkauft, Lizenznehmer für Classic Battletech: FanPro LLC, Entwicklung und Vertrieb von MechWarrior: Dark Age: WizKids).

Die Clans - Eine Entstehungsgeschichte

Die Clans sind Nachfahren der Sternenbundarmee General Aleksandr Kerenskys, die kurz vor Ausbruch der Nachfolgekriege der Inneren Sphäre den Rücken kehrte. Die Flotte zog sich in die Weite des Alls jenseits der Peripherie zurück und fand schließlich in etwa 1300 Lichtjahren Entfernung von Sol fünf eben noch bewohnbare Welten in weniger als 30 Lichtjahren Ent -fernung voneinander, die sie das "Pentagon" tauften. Einen dichten Staubnebel, der die Systeme von der Inneren Sphäre verbarg, nannten sie "Kerensky Mantel"

Die Exilanten kolonisierten die fünf Welten Arcadia, Babylon, Circe, Dagda und Eden. Dabei wurde schnell deutlich, daß es unter ihnen ein erhebliches Übergewicht an Soldaten gab, wie ja auch kaum anders zu erwarten gewesen war. Kerenskys Lösung für dieses Problem bestand in der Einrichtung harter Prüfungen, die nur die besten Krieger bestehen konnten. Der Rest wurde in zivile Bereiche abgestellt.

Die Bedingungen ihres neuen Lebens führten relativ schnell zu Unzufriedenheit und schließlich zu einem Bürgerkrieg, dessen Ausbruch Aleksandr Kerensky nicht überlebte. Sein Sohn Nicholas zog sich mit seinen Gefolgsleuten in einen nahen Kugelsternhaufen zurück, in dem er den Planeten Strana Metschty (russisch für "Land der Träume") fand. Dort warteten sie 20 Jahre ab, während sich die Bewohner der Pentagon-Welten die Köpfe einschlugen. Als sie zuückkehrten, feierten die Überlebenden Nicholas als Retter. Ebenso wie Nicholas Kerensky die Rebellen auf den Pentagon-Welten sich selbst überlassen hatte, glaubten die Clans - die sich als Exil-Sternenbund sehen - , daß die Nachfolgerhäuser der Inneren Sphäre einander in die Steinzeit zurückbomben und damit den Erben Kerenskys den Weg zur Rückkehr und Rettung der Menschheit ebnen würden.

Um einen vollständigen Bruch mit den Traditionen zu erzielen, die zum Bürgerkrieg geführt hatten, organisierte Nicholas seine Gefolgsleute und die gesamte Exilantengesellschaft von Grund auf neu. Er teilte sie in 20 Clans auf und ersetzte das alte, auf Vierereinheiten basierende Militärsystem der Inneren Sphäre durch ein Fünfersystem. Er richtete auch fünf Kasten ein - Arbeiter, Händler, Techniker, Wissenschaftler und Krieger -, wobei er die Krieger an die Spitze der Gesellschaft setzte, die vor allem darauf ausgerichtet war, eine möglichst effektive Kampfmaschinerie aufzubauen.

Militärstruktur der Clans
Bezeichnung Zusammensetzung
Strahl 1 Mech oder 5 Elementare
Stern 5 Mechs oder 25 Elementare
Binärstern 2 Sterne
Trinärstern 3 Sterne
Sternhaufen 4 Binärsterne
Galaxis 3 bis 5 Trinärsterne
Nova 1 Mechstern und 1 Elementarstern
Supernova 1 Mechbinärstern und 2 Elementarsterne

Weiter zum zweiten Teil der Geschichte der Clans    Geschichte der Clans - Teil 2



zuletzt hinzugefügt oder einfach, was uns gefällt
Passfahrten
Passfahrten

nur echt mit >300 PS.

Skifahren
Skifahren

nur echt mit 3fachem Handbruch.

Der graue Rat
Der graue Rat

nur echt mit Bernsteinaugen.

Rezepte
Rezepte

.

Zuletzt in diesem Kino
Kommentare That love us
Dein Kommentar hier?
***
Back to Top